Sie sind hier
Home > Rezepte > Joghurtbrot

Joghurtbrot

Zutaten für 1 Brot

  • 300 g Weizenmehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 100 g Joghurt
  • 2 Esslöffel Leinsamen
  • 1 Esslöffel Brotgewürz
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1/2 Packung Trockengerm
  • 350 ml Wasser
  • Mehl zum Ausarbeiten

Zubereitung:

  1. Die Mehle mischen und in eine Schüssel geben. Joghurt, Salz, Gewürze und Germ mit Wasser gut verrühren. Alle Zutaten zum Mehl geben und mit warmem Wasser zu einem glatten Teig kneten. Zum Schluss den Leinsamen dazugeben und nochmals den Teig durchkneten. Da der Leinsamen noch etwas nachquillt, sollte der Teig eher etwas weicher sein.
  2. Den Teig zugedeckt 4 Stunde gehen lassen.
  3. Den Teig nochmals auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten und zu einem Laib formen. Den Laib in ein gut bemehltes Brotkörbchen geben und nochmals 40 – 60 Minuten gehen lassen.
  4. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Messer einschneiden. Den Laib mit Wasser bespritzen.
  5. Eine kleine Schüssel mit Wasser ins Backrohr stellen und das Backrohr auf 230 Grad Celsius vorheizen.
  6. Brot in das vorgeheizte Backrohr geben und bei 220 Grad Celsius etwa 20 Minuten backen, danach 20 Minuten bei 160 Grad Celsius fertigbacken. Die Backdauer ist insgesamt etwa 35 bis 45 Minuten.

Restltipp: Joghurt

Gerade Joghurt hält sich gut im Kühlschrank, auch wenn die Packung bereits angebrochen oder das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Angebrochene Packungen am besten zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Riecht das Joghurt normal, ist kein Schimmel auf der Oberfläche und ist eine geschlossen Packung auch nicht aufgebläht, so kann man das Joghurt bedenkenlos essen. Meist ist das vergorene Milchprodukt mindestens 2 Wochen, wenn nicht sogar 2 Monate, über das Haltbarkeitsdatum hinaus in Ordnung, da es durch die Milchsäure perfekt konserviert ist. Bei Joghurt mit Früchten sollte man mehr aufpassen, da die Früchte die Haltbarkeit beeinflussen können. Aber auch diese sind meist 2 Wochen über das Haltbarkeitsdatum bedenkenlos zu genießen.

 

Ähnliche Artikel
Top