Freitag - 24.05.2024
Werbung

Die Vielfalt der Südtiroler Vegetarischen Küche

Die Südtiroler Küche überrascht mit ihrer Vielfalt an vegetarischen Gerichten, die ohne Fleisch auskommen und stattdessen frische Zutaten aus dem Garten verwenden. Die „Roter Hahn-Kochschule“ setzt dabei auf saisonale Produkte aus der Südtiroler Landwirtschaft, die einen intensiven Geschmack garantieren. Angefangen bei hausgemachten Kräutern und Körnern von lokalen Höfen bis hin zu Freilandeier und Rohmilchkäse, wird auf Qualität und Regionalität gesetzt. Beim Vegetarische Verführung Kochevent wird deutlich, wie wichtig frische, heimische Produkte für ein authentisches Geschmackserlebnis sind. Die Bauernhöfe wie Föhrnerhof, Obermalid und Lehrnerhof werden für ihre hochwertigen Produkte geschätzt, die durch spezielle Herstellungsprozesse wie das längere Reifen des Stravecchio Parmigiano Reggiano oder die exklusive Kräutermischung für die Hühner auf dem Buchhütterhof entstehen. So entsteht ein einzigartiger Genuss, der zugleich nachhaltig und gesund ist.

www.roterhahn.it

Werbung

Nudelteigtaschen mit BärlauchfüllungBäuerin Sabina Waibl vom Haintzhof in Algund enthüllt während ihrer Kochevents die Besonderheiten der Südtiroler Küche. Dabei sensibilisiert sie die Teilnehmer unauffällig für die Wertschätzung regionaler landwirtschaftlicher Produkte. Gemeinsam werden die vier Gänge nach traditionellen, teilweise modern interpretierten Rezepten zubereitet. Das nachfolgende Gericht aus ihrem Seminar „Vegetarische Verführung“ ist ein frühsommerliches Highlight:

Vegetarischer Rezept-Tipp aus der „Roter Hahn-Kochschule“

Nudelteigtaschen mit Bärlauchfüllung

Zutaten (für 4 Personen):

Teig

  • 100 g Buchweizenmehl fein
  • 50 g Mehl
  • 70 g Kartoffeln, gekocht und fein passiert
  • 1 EL Butter
  • 2 Eigelb
  • Salz

Bärlauchfüllung

  • Bärlauch, (Alternativ: Spitzwegerich, Giersch oder Ähnliches)
  • 300 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Parmesan
  • Butter

Zubereitung:

Buchweizenmehl, Mehl, passierte Kartoffeln, Butter und Eigelb zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Klarsichtfolie verpacken und kurz ruhen lassen. Für die Füllung den Bärlauch fein hacken, mit dem Frischkäse vermischen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Den Buchweizenteig dünn ausrollen und nach Belieben ausstechen. Etwas Füllung auf die Teigstücke geben und den Rand mit Wasser bestreichen. Gut verschließen, in Salzwasser gar ziehen lassen und herausnehmen, Mit Schnittlauch, Parmesan und Butter servieren.

Werbung

Print

Werbung

Netzwerk

Im Trend

Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.