Sie sind hier
Home > Rezepte > Brennnesselknödel

Brennnesselknödel

Brennnesselknödel Rezept

Zutaten für 6 mittelgroße Knödel:

  • 200 g Knödelbrot
  • 200 g blanchierte Brennnesseln
  • 50 g Bergkäse
  • 20 g Parmesan
  • 20 g Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 3 Eier
  • ~ 50 ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss
  • braune Butter zum Beträufeln
  • Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Beides in Butter anschwitzen. Die blanchierten Brennnessel fein hacken, zu den Zwiebel geben und etwas dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  2. Brennnesseln überkühlen lassen, die Eier dazugeben und das Ganze mit dem Pürierstab fein pürieren. Käse fein reiben.
  3. Knödelbrot, Brennnesselmasse, Milch, Mehl und Käse in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Masse zumindest 30 Minuten quellen lassen.
  4. Mit nassen Händen Knödel formen und in Salzwasser etwa 15 Minuten ziehen lassen.
  5. Knödel mit brauner Butter und frisch geriebenen Parmesan servieren.
Ähnliche Artikel
Top