Mittwoch - 21.02.2024
Werbung

Fleischreifung neu gedacht

TitelbildPayer Aging

Über 90 % der Betriebe reifen im Vakuumbeutel. Die Rindfleisch- Produkte sind hier oft zu fest, zu zäh und zu trocken. Payer Agingd schafft eine qualitativ hochwertige, plastikfreie und praktikablere Alternative. Exklusive Qualität schafft ein Alleinstellungsmerkmal und eine gute Kundenbindung. Um den artgerechten Geschmack von Fleisch zu bewahren, werden mit dem System enzymatisch gebildete Gase während des Reifungsprozesses abgeleitet. Dies bedeutet ein exklusives und intensives Geschmackserlebnis. Durch die besonderen Materialeigenschaften des Systems wird der pH-Wert während der Reifung biologisch reguliert und um maximal zwei Zehntel gesenkt.

Gleichzeitig wird durch den permanenten Druck freies, ungebundenes Wasser ins Bindegewebe gedrückt und es kommt zu einer sehr guten Wasserbindung. Der saftige Biss bleibt ohne Gewichtsverlust erhalten. Je höher der Druck während der Reifung, desto besser ist das Wasserbindevermögen. Das nutzt Payer Aging, um mit adaptierten Druckgebern ein optimales Reifemilieu zu schaffen. Das Verfahren eignet sich für optimierte, auserlesene Cuts, auch entfliest dressiert, für Edelteile, im Ganzen oder vorportioniert, aber auch für die Reifung von T-Bone Steaks oder marinierten Grillspezialitäten. Auch die lange Lagerhaltung bringt viele Vorteile mit sich.

Werbung

www.payer-aging.at

Werbung

Print

Werbung

Netzwerk

Im Trend

Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.