Mittwoch - 21.02.2024
Werbung

Das war die Austro Vin Tulln

Von 1. bis 3. Februar 2024 fand bereits zum dritten Mal die Austro Vin Tulln statt und erzielte mit 9.674 Fachbesuchern einen neuen Rekordwert.

TitelbildImre Antal

Auf 18.000 m² präsentierten 240 Fachaussteller aus 14 Nationen mit 450 Marken die gesamte Wertschöpfungskette für den Wein- und Obstbau. Damit ist die Austro Vin Tulln Österreichs größte Spezialmesse in der Landwirtschaft. Weltweit führende Unternehmen und Fachhändler präsentierten von der Pflanzung bis zur Ausschank ihre Produktinnovationen vor Ort und boten beste Beratung aus erster Hand.

„Die dritte Austro Vin Tulln war ein umfassender Erfolg: mit einer weiteren Steigerung bei der Ausstellerdichte und einem perfekten Fachprogramm für den Wein- und Obstbau setzte Österreichs größte Spezialmesse der Landwirtschaft neue Maßstäbe und brachte darüber hinaus einen neuen Rekord an Fachbesuchern.“

sagt Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln.

Werbung

Stimmen der Aussteller

„Die organisierte Fachmesse Austro Vin Tulln ist für uns sehr wichtig, weil wir hier die Hauptkernzielgruppe der Winzer aber auch Obstbaubetriebe sehr gut erreichen. Durch den Termin Anfang Februar ist es möglich, noch Kundenprojekte vor der Ernte zu realisieren“, sagt Ing. Franz Zöch, Abteilungsleiter Wein- / Obstbau RWA Raiffeisen Ware Austria AG.

„Der Termin im Februar sowie der Zwei-Jahres Rhythmus sind der optimale Zeitpunkt um die Maschinen für die Wein- und Obstbaubetriebe präsentieren zu können. Die Austro Vin Tulln ist die einzige Plattform in Österreich, bei der sich diese Möglichkeit bietet. Wir konnten sehr gute Kundenkontakte generieren.“, ist Roland Schmerold, Geschäftsführer Wottle Maschinen- und Weinpressenbau GmbH überzeugt.

„Als Tanklieferanten gehören wir einfach zu einer Fachmesse für Kellereitechnik dazu. Wir unterstützen in Österreich unsere Händler und es ist eine gute Gelegenheit für die Händler, mit ihren Kunden an unseren Stand zu kommen und die Fässer anzusehen. Wir treffen auf der Austro Vin Tulln Bestandskunden, Händler und neue Kunden. Deshalb ist die Messe perfekt für uns.“, so Daniela Schubert, Vertrieb Edelstahlbehälter, Speidel Tank- und Behälterbau GmbH.

„Die Austro Vin Tulln ist die größte Fachmesse Österreichs und daher für uns sehr wichtig. Die Messe ist ein perfektes Bindeglied zwischen den Winzern und unserem Unternehmen. Wir treffen hier zu 100 Prozent unsere Zielgruppe wie Winzer und Traubenproduzenten. Auf der Austro Vin Tulln trifft sich die gesamte Weinbranche.“, meint Thomas Beisteiner, Inhaber Kellereiartikel Beisteiner.

„Die Austro Vin Tulln ist sehr wichtig für uns, da sie das Spezialgebiet Weinbau und Vermarktung abdeckt. Wir sind im Bereich Steuerung und Planung tätig und treffen hier als Zielgruppe Weinbaubetriebe und Vermarkter von Obstbau und Weinbau sowie Heurigenlokalbesitzer und Vinotheken.“, das sagt Eduard Obruca, Obruca Tischlerei & Planung.

„Die Austro Vin Tulln ist für uns besonders wichtig und nicht wegzudenken. Ein großer Teil unseres Produktportfolios sind Weinbaugeräte und hier ist die Plattform, um uns zu präsentieren. Es ist die Messe, um unsere innovativen Produkte auszustellen. Wir haben hier unsere Zielgruppe gefunden und werden natürlich 2026 wieder mit dabei sein.“, sagt Dominik Widhalm, Geschäftsführer Hammerschmied GmbH.

„Die Austro Vin Tulln ist für uns eine wichtige Messe, um unsere Händler zu unterstützen und zu betreuen. Der Termin steht fest in unserem Kalender. Wir treffen hier sowohl Neukunden als auch Bestandskunden und sind in zwei Jahren fix dabei.“, erklärt Johannes Häge, Konzeptengineering Oenologie, Scharfenberger GmbH & Co.KG.

Die nächste Austro Vin Tulln findet von 29. bis 31. Jänner 2026 statt.

Terminvorschau

Austro Agrar Tulln: Die Austro Agrar Tulln, Österreichs Leitmesse für Landtechnik, ist 2024 der Höhepunkt im Messejahr. Vom 20. bis 23. November auf der Messe Tulln. Mehr als 350 Aussteller – ausschließlich Hersteller und Generalimporteure – präsentieren auf 52.000 m² Hallenfläche das umfassende Angebot in allen Kernbereichen der Landwirtschaft: Landtechnik, Saatgut+Dünger, Stalltechnik, Holz+Energie.

www.messe-tulln.at

Werbung

Print

Werbung

Netzwerk

Im Trend

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.