Sonntag - 21.04.2024
Werbung

Steirisches Weinland

Am 3. April wurde der Steirische Wein in der Stadthalle Graz präsentiert - und die Steirische Weinsaison offiziell eröffnet.

TitelbildPaul Stajan

Rund 2.500 Besucher, Weinliebhaber, Fachpublikum aus Gastronomie und Weinhandel sowie Journalisten nützten die exklusive Möglichkeit an die 1.000 Weine von über 120 WinzerInnen zu verkosten. Seit 1. März sind die Gebietsweine 2023 aus den DAC-Gebieten Südsteiermark, Vulkanland Steiermark und Weststeiermark erhältlich, ab 1. Mai folgen Orts- und Riedenweine. Der Jahrgang 2023 verspricht etwas leichter zu werden und zeichnet sich durch Mineralität sowie eine besonders schöne Fruchtigkeit und Frische aus.

„Der Jahrgang erinnert uns an den Stil der 90er Jahre – von Leichtigkeit, Frische, Frucht und Mineralität getragen“

erklärt Stefan Potzinger, Obmann der Wein Steiermark. „Eine kleine Menge und große Qualität bringen den siebten Top-Jahrgang für die Steiermark in Folge“. Die Weine des aktuellen Jahrgangs sowie reifere Vertreter sind ab sofort erhältlich bei den Winzern ab Hof, in den Buschenschanken sowie bei Verkostungen und Weinfesten.

Werbung

Harmonischer Wein

Das Weinjahr 2023 bringt fruchtbetonte, etwas leichtere, harmonische Weine. Für die Steiermark wurde lt. Statistik Austria eine Gesamternte von 190.663 Hektolitern ausgewiesen. Der niederschlagsreiche Sommer war arbeitstechnisch fordernd, gleichzeitig sorgte die Feuchtigkeit in den Böden dafür, dass die Reben mit ausreichend Nährstoffen versorgt wurden. Das über Wochen anhaltende perfekte Spätsommerwetter im vergangenen Jahr ist bei der Reifeentwicklung sehr gelegen gekommen. Zucker und Aromen wurden eingelagert und die Säuregehalte haben sich harmonisiert. Der Jahrgang 2023 verspricht etwas leichter zu werden und zeichnet sich durch eine besonders ausgeprägte Fruchtigkeit und Frische aus. Die Frische und Lebendigkeit des Jahrganges ist besonders bei den Weinen zu spüren, deren Trauben bereits ab Mitte September geerntet wurden. Dominiert auf der Gebietsweinebene Leichtigkeit und Fruchtintensität, so zeigen die Ortsweine und diejenigen, die zu Riedenweine reiften einen deutlich stärkeren Charakter am Gaumen.

Weitere Termine

• 6. Juni: Landessieger Präsentation Graz 2024 , Seifenfabrik Graz

• 26. Juni: Int. Roséweinfestival Steiermark 2024 , Schloss Stainz

• 30. August: Riedenweinpräsentation Wien 2024 , Hübner Wien

• 6. November: Junkerpräsentation Graz 2024 Stadthalle Graz;

• 18.-20. April: Sauvignon Selection by CMB. Steiermark ist 2024 HOST REGION.

Jahrgang 2023: Statements

„Der diesjährige Jahrgang des steirischen Weins bestätigt, was durch den Junker im Herbst bereits erahnt werden konnte – er besticht durch Qualität statt Quantität und ist damit ein Sinnbild für das kleine aber äußerst feine Weinbaugebiet Steiermark. Ich danke den rund 120 Winzerinnen und Winzern, die heute ihre steirischen Spitzenprodukte präsentieren. Es war ein arbeitsreiches Jahr. Umso mehr freut es mich, dass wir heute so ein fantastisches Ergebnis ihrer Arbeit verkosten dürfen. Ich wünsche allen Gästen eine wunderschöne Weinpräsentation!“ Landesrätin Simone Schmiedtbauer.

„Auch wenn die Weinernte in der Steiermark etwas geringer ausfällt, zeichnet sich der Jahrgang 2023 durch höchste Qualität und Geschmack aus und bietet allen Weinliebhabern einen unverwechselbaren typisch steirischen Genuss. Dieser Erfolg ist vielen zu verdanken: Den steirischen Weinbäuerinnen und Bauern, die mit Fleiß und einer sehr guten Ausbildung, auf oft schwierigen Lagen, international anerkannte Spitzenprodukte erzeugen, der hervorragenden Aus- und Weiterbildung und der exzellenten Weinbauberatung der Landwirtschaftskammer.“ Maria Pein, Vizepräsidentin Landwirtschaftskammer Steiermark.

„Unsere Winzer sind Unternehmer par excellence: Sie stärken Region und Tourismus, lenken mit Topweinen internationale Aufmerksamkeit auf die Steiermark und sind 365 Tage im Jahr um den Genuss ihrer Kund:innen bemüht. Noch dazu leisten sie Pionierarbeit in der nachhaltigen Landwirtschaft. Damals wie heute unterstützen wir diese Leistungen und stehen in allen Fragen – von der Finanzierung über Bauvorhaben bis hin zur nachhaltigen Transformation – als Partnerin zur Seite“. Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse.

www.steiermark.wine

Werbung

Print

Werbung

Netzwerk

Im Trend

Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.