Die französische Küche ist für ihre Vielfalt an pikanten und süßen Torten bekannt, die meist einen Mürbteig als Boden haben und sehr flach sind.


Die herzhafte Quiche lorraine mit Speck und Lauch oder die süße Tarte tarin mit Äpfeln sind die bekanntesten Vertreter. Doch inzwischen sind auch bei uns diese Spezialitäten beliebt, die Unterscheidung was nun eine Quiche oder eine Tarte ist, ist nicht so einfach zu treffen. Beide sind ähnlich, haben einen dünnen, eher neutral schmeckenden Teigboden und schmecken durch die Füllungen so gut.

Der Unterschied

Die Unterscheidung ist, wie gesagt, nicht ganz leicht und inzwischen wird die Bezeichnung, ob der Kuchen eine Quiche oder Tarte ist, eher willkürlich getroffen. Beide werden in einer flachen Form gebacken, die meist einen gewellten Boden besitzt. Jedoch ist der Rand bei der Tarteform etwas niedriger, nämlich nicht höher als zwei Zentimeter. Der Teig ist bei beiden meist ein neutraler Mürbteig. Streng genommen sind Quiches immer pikant gefüllt, Tartes dagegen können auch eine süße Füllung haben. Für eine Quiche wird auch immer eine Royal verwendet, das ist der Guss aus Milch und Eiern, der über die verschiedenen Zutaten gegossen wird. Eine Tarte dagegen kann auch verkehrt gebacken werden, das heißt die Fülle ist in der Form, darüber kommt der Teig und die Tarte wird nach dem Backen gestürzt. Auch kann eine Tarte nicht nur einen Teigboden haben, sondern auch einen knusprigen „Deckel“. Kleine Tartes werden auch als „Tartelettes“ bezeichnet.

Blindbacken

Damit der Teig möglichst knusprig wird und die Fülle den Teig nicht aufweichen kann, wird der Teig in der Form oft blindgebacken. Dazu den Teig ausrollen, in die Form legen und am Boden und am Rand gut andrücken (Abb. 1). Den überstehenden Teigrand abschneiden. Den Teigboden nun mehrmals mit einer Gabel einstechen (Abb. 2). Ein Stück Backpapier auf den Teig legen, Linsen einfüllen (Abb. 3) und den Teig etwa 10 Minuten bei 180 Grad Celsius backen. Danach das Backpapier mit den Linsen entfernen, die Quiche befüllen und fertig backen.