Sonntag - 21.04.2024
Werbung

Ragout mit Pilzen und Weinbergschnecke

Inhaltsverzeichnis

Ragout Rezept mit Pilzen und Weinbergschnecke

Zutaten:

  • • 12 gekochte, im Fond eingelegte Schnecken (Gugumuck)
  • • 300 g gemischte Pilze wie Eierschwammerln, Champignons und Steinpilze
  • • 3 Schalotten
  • • Grün einer Frühlingszwiebel
  • • 50 ml Weißwein
  • • 1 Knoblauchzehe
  • • 125 ml Schlagobers
  • • Salz und Pfeffer
  • • wenig Paprikapulver
  • • etwas Zitronenschalenabrieb
  • • und ein Spritzer Zitronensaft
  • • Butter und Olivenöl zum Anbraten
  • • eventuell etwas Hühnerfond zum Aufgießen

Zubereitung:

  1. Schnecken aus dem Glas in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Zwiebel, Knoblauch und Pilze klein schneiden.
  2. Schalotten in Olivenöl und Butter gemischt anbraten, die Pilze dazugeben und mitbraten. Nun den Knoblauch dazugeben und mit Weißwein aufgießen. Das Ganze salzen und pfeffern.
  3. Mit Schlagobers und eventuell etwas Hühnerfond aufgießen, die Pilze einige Minuten dünsten lassen, danach die Schnecken dazugeben und alles gut durchschwenken.
  4. Mit Zitronenschale, Paprikapulver und eventuell einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken.
  5. Jungzwiebelgrün in Röllchen schneiden und über das Ragout geben.
  6. Ragout mit Spinatknödel oder Pasta servieren.
Werbung

Print

Werbung

Netzwerk

Im Trend

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.