Sie sind hier
Home > Hof&Gast > Aktuelles > Große Riedenweinverkostung in Graz

Große Riedenweinverkostung in Graz

Riedenweinpräsentation in der Alten Universität Graz (v.l): Dr. Oliver Kröpfl (Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse), Ing. Werner Luttenberger (GF Wein Steiermark), Dipl.-Ing. Christian Purrer (Energie Steiermark), Katrin Dokter (Weinkönigin), Landesrat Ök.-Rat Johann Seitinger, Stefan Potzinger (Obmann Wein Steiermark


Bei der Riedenweinverkostung am 6. September 2021 in der Alten Universität Graz präsentierten zahlreiche Winzer persönlich ihre TOP Riedenweine und Serien. Über 50 Weingüter aus den DAC-Gebieten Südsteiermark, Weststeiermark und Vulkanland reichten ihre Riedenweine zur Verkostung. Der Zeitpunkt der Präsentation war mit Anfang September gut gewählt, füllen doch viele Weinbauern ihre Riedenweine im Frühherbst des darauffolgenden Jahres, um den Weinen Zeit für optimale Reife zu geben.

Steirische Riedenweine sind Weine „mit geschützter Herkunft“ aus der höchsten Stufe der DAC Pyramide. Die Trauben der Weine sind handverlesen und stammen meist aus Lagen mit extrem hoher Neigung. Jede Riede besitzt einen eigenständigen Charakter, der sich aus der Ausrichtung, der Sonneneinstrahlung und dem Boden zusammensetzt. Die Kunst, unverwechselbare Weine mit ganz individuellem Charakter zu keltern, liegt in den Händen des Winzers. Die 9 DAC-Rebsorten sind Sauvignon Blanc, Weißburgunder, Grauburgunder, Morillon, Welschriesling, Riesling, Muskateller, Traminer und Schilcher. Die Weine werden trocken ausgebaut.

„Kaminweine“ mit Lagerpotential

Riedenweine sind in der Regel kräftige, gehaltvolle Weine mit etwas höherem Alkoholgehalt. Sie verfügen über hohes Lagerpotenzial und erreichen ihre optimale Trinkreife meist nach einigen Jahren im Keller. Um sie vollends genießen zu können, sollte man ihnen auch beim Verkosten Zeit geben und den Wein nach dem Öffnen etwas atmen lassen. Empfehlenswert sind bauchige Gläser und eine nicht zu kalte Trinktemperatur bei 10 bis 12 Grad, dann können sich seine Aromen optimal entfalten. Riedenweine passen übrigens wunderbar zu dunklem Fleisch und extravaganten Speisen, besonders die Burgundersorten eignen sich beispielsweise toll zu deftigen Gerichten, Sauvignon blanc und Schilcher zu würzigem Käse und Fischgerichten. Info: www.steiermark.wine

Ähnliche Artikel
Top