Sonntag - 26.05.2024
Werbung

„Die goldene Honigwabe“ 2022 wieder am Start

Inhaltsverzeichnis

Die AB HOF – Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarktung (11. bis 14. März 2022) wirft bereits wieder ihre Schatten voraus: Verschiedene Produktprämierungen können von den Produzenten im Vorfeld der Messe genutzt werden, um sich einem Qualitätswettbewerb zu stellen und so aktiv an der Verbesserung der Produktqualität zu arbeiten. Den Startschuss macht hier die Prämierung für Honig und Honigprodukte. Darüber hinaus werden Brände und Liköre (Das goldene Stamperl), Säfte, Most, Essig, Obstweingetränke, Marmeladen und Trockenobst und -gemüse (Die goldene Birne), Rohpökelwaren, Rohwürste, Kochpökelwaren und Aufstriche (Speck-Kaiser), Blutwurst (Das goldene Blunz‘nkranzl), Brot und Feingebäckspezialitäten (Brotkaiser), Speiseöl (Öl-Kaiser), Süßwasserfisch (Fisch-Kaiser) und Teigwaren (Pasta-Kaiser) prämiert. Seit über 20 Jahren gibt es den Wettbewerb „Die goldene Honigwabe“, der seine Kreise über die Grenzen von Österreich hinaus zieht. Mit Probeneinreichungen aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland wird die enorme Akzeptanz und der Nutzungsgrad jährlich bestätigt. Die Prämierung umfasst 11 Produktkategorien: Blütenhonig, Blütenhonig reinsortig, Akazienhonig, Cremehonig, Blüten- mit Waldhonig, Waldhonig, Alpenrosenhonig, Kastanienhonig, sowie Spezialitäten mit Honig und Met. Sämtliche Teilnehmer, die zumindest 3 Produkte in 3 verschiedenen Kategorien einsenden, nehmen wieder automatisch am Wettbewerb um den „Imker*in des Jahres“ teil, wobei die Kategorien „Cremehonig“ und „Blüten- mit Waldhonig“ Pflichtkategorien sind. Der punktbeste Produzent kann sich neben dem Titel „Imker*in des Jahres“ auch noch über einen von der Fachzeitschrift „Bienen aktuell“ gesponserten Betrag von 75 € freuen. Die dabei ermittelten Sieger*innen werden in der Ausgabe 2022 veröffentlicht und präsentiert. Den Gewinnern einer goldenen Honigwabe wird der Preis im Rahmen der Eröffnungsfeier der AB HOF – Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarktung (Freitag, 11. März 2022) überreicht.

[ap_tagline_box tag_box_style=“ap-bg-box“]

Werbung

Info

Detaillierte Anmelde- unterlagen (Einreichfrist: 20. 9. bis 24. 9. 2021) erhält man bei der Messe Wieselburg Tel. +43 (0) 7416/502-0 bzw. af@messewieselburg.at oder www.messewieselburg.at

[/ap_tagline_box]

 

Werbung

Print

Werbung

Netzwerk

Im Trend

Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.