Sonntag - 21.04.2024
Werbung

Das war die Austro Vin Tulln

Die Austro Vin Tulln ging im Mai mit 7.000 Besuchern erfolgreich zu Ende. Auf 18.000 m2 präsentierten 240 Fachaussteller aus 14 Nationen mit 450 Marken die Wertschöpfungskette für den Wein- und Obstbau. Weltweit führende Unternehmen und Fachhändler präsentierten Produktinnovationen vor Ort und boten Beratungen aus erster Hand an. Auch der beliebte Austro Vin Award wurde wieder verliehen. „Die Bilanz zur Austro Vin Tulln 2022 ist sehr positiv: Das Programm für die Obst- und Weinbauern war umfassend und die Aussteller hatten auch zum Sondertermin eine sehr gute Frequenz echter Interessenten. Mit diesem Ergebnis freuen wir uns schon auf die nächste Austro Vin Tulln vom 1. bis 3. Februar 2024“, sagt Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln.

Ing. Rudolf Dietrich ist Obmann der Club Landtechnik Austria. Er hält fest: „Covidbedingt musste der optimale Jänner- Termin in den Mai verschoben werden. Die Winzer hatten wieder die Möglichkeit an einer Fachmesse teilzunehmen und die neuesten Produkte zu sehen und anzugreifen sowie informative Gespräche zu führen. Die Qualität der Gespräche und Kontakte war für die Aussteller sehr zufriedenstellend und sie sind zuversichtlich im Anschluss auch erfolgreiche Verkaufsabschlüsse tätigen zu können. Die innovativen Produkte der Award-Gewinner unterstreichen die Qualität der Fachmesse.“

Werbung

Franz Lampl-Küssner, KOLTechnik Franz Lampl-Küssner, erklärt: „Für uns ist es sehr wichtig unsere exklusiven Produkte den Kunden präsentieren zu können. Auf der Austro Vin Tulln konnten wir viele neuen Kontakte generieren und wichtige Kundendaten der interessierten Fachbesucher aufnehmen. Wir sind sicher wieder 2024 auf der Austro Vin Tulln vertreten.“

Dr. Johannes Michael Wareka ist Group CEO bei der Marzek Etiketten und Packaging GmbH. Er sagt: „Die Austro Vin Tulln ist für unser Unternehmen eine hervorragende Plattform um den ständigen Kontakt mit Kunden und Geschäftspartnern zu pflegen. Die Besucherfrequenz auf unserem Stand war erfreulich hoch. Besonders groß war das Interesse an den ausgestellten innovativen Etikettenmustern und den vielfältigen neuen Möglichkeiten den Wein noch wertiger präsentieren zu können. Wir sind 2024 wieder dabei.“ Die Austro Vin Tulln findet ab dem übernächsten Jahr (2024) wieder zum Traditionstermin (1. bis 3. Februar) statt. www.messe-tulln.at

Werbung

Print

Werbung

Netzwerk

Im Trend

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.