Sonntag - 26.05.2024
Werbung

Obstbranche trifft sich am Bodensee

Vom 23. bis 25. Februar 2024 findet die „Fruchtwelt Bodensee“ statt. Auf dieser Messe trifft sich die Obstbaubranche, um die neuesten Produkte und Dienstleistungen für Erwerbsobstbau, Destillation, Fruchtsaftherstellung, Agrartechnik und vieles mehr live zu erleben.

Hofladenbesitzende und solche, die es werden wollen, haben hier eine Anlaufstelle, um sich rund um den Themenbereich Direktvermarktung informieren zu können. Aussteller präsentieren im Bereich „Mein Hofladen“ ihr Angebot zu Ladenbau, technischer Ausstattung, Verkaufsautomaten und Produkten für den Hofladen. Auch Jungunternehmer mit frischen Ideen, innovativen Produkten und Dienstleistungen zu Obstbau sowie Landwirtschaft bekommen mit der Start-Up Area eine Plattform, um internationales Fachpublikum auf ihre Konzepte aufmerksam zu machen.

Werbung

Im Bildungsbereich können außerdem Hochschulen, Universitäten, Schulen und weitere Institutionen ihre Angebote für Aus-, Fort- und Weiterbildung vorstellen.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Auf dem Programm der Bodensee-Obstbautage stehen neben Vorträgen zu betriebswirtschaftlichen Analysen, der Langzeitlagerung und Agri-PV, Themenblöcke zum Anbau von Bioprodukten, Birnen und das Nachhaltigkeitsprojekt „Echt Bodenseeapfel“. Als Schwerpunktthemen werden Digitalisierung und Automatisierung im Sonderkulturanbau in einer Vortragsreihe beleuchtet und erste Ergebnisse aus der Praxis werden vorgestellt. Info: https://www.fruchtwelt-bodensee.de/de

Werbung

Print

Werbung

Netzwerk

Im Trend

Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.