Sie sind hier
Home > Posts tagged "Rebsorte"

Blauer Portugieser als bedrohte Rebsorte

Stirbt der Blaue Portugieser aus? Die Anbauflächen gehen stark zurück. Der Blaue Portugieser hatte schon bessere Zeiten: Vor vierzig Jahren noch die meistangebaute Rotweinsorte Österreichs, fristet er heute ein Nischendasein. Die Anbauflächen schwinden rapide. Alleine zwischen 2015 und 2020 sind von den wenigen verbliebenen Flächen weitere 60 Prozent weggefallen. Slow Food International hat die Gefahr erkannt und deshalb den Blauen Portugieser in seine Arche des Geschmacks, den weltweiten Katalog der schützenswerten Lebensmittel, aufgenommen. Staatsvertragswein Lange Zeit stand der Blaue Portugieser bei den Heurigen und in der Gastronomie für den typischen, österreichischen Rotwein, oft schlicht „Retzer Rotwein“ genannt. Kaum erstaunlich daher, dass auch am

Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.